1. Startseite
  2. /
  3. Schnitzelmaster
  4. /
  5. Schnitzelmaster “Maxi”

Schnitzelmaster “Maxi”

1.449,00

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3 - 30 Tage

Geeignet für Fleischgewicht ab 200g (oder XXL-Produkte)

Arbeitsbreite: 32 cm

Artikelnummer: 750
Kategorie: Schnitzelmaster

Ausführung:

  • Korpus aus VA-Stahl
  • Achsen, Kurbel und Rastbolzen aus VA-Stahl
  • Zahnräder und Lagerschalen aus lebensmittelechtem Kunststoff
  • Vollwalzen in PP-natur (lebensmittelechter Kunststoff)
  • im Lieferumfang sind 2 Befestigungsklammern und als Erstausstattung 50 Folienschläuche enthalten

Was sind die Vorteile?

Beim SCHNITZELMASTER handelt es sich um ein hochwertiges und verschleißfreies Arbeitsgerät, mit dem Sie jedes knochenlose Fleisch verarbeiten können.

Der SCHNITZELMASTER ist kein Steaker, der die Zellstruktur zerstört. Der Saft bleibt im Fleisch, d.h. weniger Gewichtsverlust. Durch die speziellen Mürbewalzen erzielen Sie eine effektive Flächenvergrößerung des Fleisches. Der verstellbare Walzenabstand ermöglicht eine gleichmäßig einzustellende Fleischdicke bis 12 mm, mit Zusatzwalze für Steaks und Rinderfilets bis 30 mm.

Sie erhalten stets gleiche Fleischdicke und darum gleiche Garzeit.

Sie haben immer einen sauberen und vor allem lärmfreien Arbeitsplatz.

Sie sparen sich mit dem SCHNITZELMASTER mehr als die Hälfte der Arbeitszeit und damit auch Ihr Geld.

Das Gerät ist auch ohne Fachkenntnisse leicht zu bedienen.

Der SCHNITZELMASTER lässt sich ganz ohne Werkzeug leicht und schnell zerlegen und genauso wie die zugehörigen Folienschläuche in jeder gewerblichen Spülmaschine reinigen.

SCHNITZELMASTER-Folienschläuche

Diese Schläuche aus Spezialfolie werden über die Mürbewalzen gestülpt und gewährleisten eine noch schonendere und hygienischere Behandlung des Fleisches

Das Fleisch bleibt saftiger und schmeckt besser!

Arbeiten mit dem Schnitzelmaster

Die Bedienung des SCHNITZELMASTERS ist genial einfach:

Gewünschte Fleischdicke auf der Skala einstellen.

Der Arbeitsvorgang schließt eine Vor- und eine Rückwärtsbewegung mit der Handkurbel ein. Das Fleisch wird bei der Vorwärtsbewegung nur soweit in den Walzenspalt eingedreht, bis es gänzlich von beiden Mürbewalzen erfasst worden ist.

Die Zellstruktur wird bei der Vorwärtsbewegung der Kurbel durch den Walk- und Überspannvorgang gemürbt.

Bei der Rückwärtsbewegung wird die Zellstruktur des Fleisches wieder geglättet.

Nach der Rückwärtsbewegung der Kurbel wird das Fleisch wieder oben entnommen (kein Durchdrehen des Fleisches!).

Hier geht’s zu unserem Demo-Video auf Youtube!

Gewicht: 18,600 kg

Passendes Zubehör